Trinkwasser ist ein hohes Gut, dieses zu schützen und zu bewahren ist unser gemeinsames Ziel.


Verbotsschild


Untersagt sind:
• Das Mitführen von Tieren im Bereich der Aabach-Talsperre (Vermeidung der Einschleppung von Krankheitserregern)

• Das Verlassen der befestigten Wege und das Betreten des Ufers

• Wassersport, Bootfahren und Camping


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

pdfblau90x90

Facebook
  • Wasseraufbereitung
    – Thema der Zukunft

    Die Wasserreserven der Erde sind begrenzt, der globale Wasserverbrauch und die Wasserverschmutzung nehmen immer mehr zu. Wir, als Wasserverband der Aabach-Talsperre sorgen uns um Ihre Wasserversorgung.
    Neben der Aufbereitung von Trinkwasser und dem Hochwasserschutz kümmern wir uns auch um Flora und Fauna rund um die Talsperre und sorgen somit für ein gesunds Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur. Denn wir möchten auch in Zukunft qualitativ hochwertiges Trinkwasser für Sie bereitstellen können.

Einmal die Seele baumeln lassen und die Schönheit der Natur genießen. Begeben Sie sich dazu von Bad Wünnenberg auf den Rundweg um die Aabach-Talsperre. Das Naturschutzgebiet mit seiner faszinierenden Flora und Fauna entwickelt gerade im Herbst einen ganz besonderen Charme. Beeindruckende Landschaften in unmittelbarer Wassernähe ermöglichen es Wandersleuten, den regionalen Charme abseits großen Trubels kennenzulernen.

An vier Sonntagen im Herbst bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Wünnenberg ein ganz besonderes Angebot. Unter dem Motto "Wandern, Kaffee und Kuchen" bringt Sie ein kostenfreier Shuttlebus von Bad Wünnenberg an die Aabach-Talsperre und wieder zurück. Erst locker wandern, dann entspannt in unseren örtlichen Gastronomiebetrieben einkehren.

Die genauen Fahrzeiten und Haltestellen, sowie weitere Informationen finden Sie hier.


pdfblau90x90